Obstbaumbestände

Unten stehende Tabelle wird in der Ansicht auf ihrem Mobiltelefon/Tablet nicht angezeigt.
Bitte laden Sie sich die PDF-Datei herunter und öffnen diese ggf. auf einem Gerät mit größerem Bildschirm.

Sehenswerte Obstbestände auf der Hauptroute

Sehenswerte Obstbestände mit Infotafel

Interessante Obstbestände neben der Route

Ort

Wo

Was

Wer informiert mich?

Was ist noch interessant?

Bilder

Bahrendorf

 von Hitzacker Ortsausgang → Elbe, a.d. Weggabelung liApfelweg
Alte und junge Bäume
 Dorfgemeinschaftsprojekt 

Bergen

Bahnhofsstraße → Grabenstedt auf der halben Strecke, links

Kleine Streuobstwiese

Fam. Behn
Tel. 0 58 45-969 70 20

  
Bergen
Bahnhofsstraße 18

Kleine Obstwiese 2 alte Walnussbäume

Fam. Behn
Tel. 0 58 45-969 70 20

Schafe 
Bergen

→  Jiggel am Ortsausgang rechts (ausgeschildert)

Alte, wunderschöne Kirschallee mit Nachpflanzungen

Infotafel
Gemeinde Bergen Tel. 0 58 45 – 226

Zauberhafter Spazierweg, zahlreiche Vogelarten, wichtige Totholzbestände

 
Bischof

Ortseingang  links am Ortschild Gartenstraße 7

Streuobstwiese mit Walnussbaum   
Bredenbock
An der KapelleKleine Streuobstwiese   
Brünkendorf

Ortsausgang → Vietze
In einer Senke rechts von der Straße

Neuanlage einer großen Dorfgemeinschaftswiese 2013

Gemeinde Höhbeck
Tel. 0 58 46 – 466

Dorfgemeinschaftsprojekt 
Bussau
→GranstedtAlte Wegbegleitbäume und Nachpflanzungen

Helmut Wolf
Bussau 5

 Clenze Gemeinschaftsprojekt 
Bussau
→  GuhreitzenAlte Wegbegleitbäume und Nachpflanzungen

Helmut Wolf
Tel. 0 58 44 – 97 63 03

Gemeinschaftsprojekt 
Corvin
> ClenzeKirschbaumallee

C-R. von Knesebeck
Tel. 0 58 44 – 202

Kein Obstverkauf! 
Corvin
Feldweg >  SeelwigÄltere Apfelbäume und Nachpflanzungen Schöner Spazierweg 
Damnatz
An den Straßen „Achtern Höfe“ und Riekens Drift

Sehenswerte Obstbestände im Ort ca. 250 Bäume

Gemeinde
bgmdamnatz@t-online.de

Dorfgemeinschaft pflanzt nach u. pflegt die Bäume

 
Damnatz

→ Seybruch
K 14

Straßenbegleitbäume 209 Apfelbäume
35 Kirschbäume

 Alter Bestand 
Dannenberg

Ortsausgang → Seybruch
Breeser Weg ggüber Tankstelle

Streuobstwiese
40 Bäume, ca. 1950 gepflanzt, Halbstamm

Peter Hüttemann  
Clenze
→ KassauStraßenbegleitbäume   

Dangensdorf

im DorfSchöne Streuobstwiesen an verschiedenen Höfen   
Dahrendorf
→ Harpe

Straßenbegleitbäume
alte Kirschbäume

   
Diahren
 Pflanzung der Dorfgemeinschaft   

Gartow

B 493 →Lüchow
links Am Ortfeld bis Kriegsgräberstätte dann rechts

 2 Streuobstwiesen

Harald Wiechers
und Ferienhof Kunzog
Tel. 0 58 46 – 356

  
Gartow

Ortsausgang
→Schnackenburg
links in Richtung Elbe

Apfelallee
Neuanpflanzung 2005
Im weiteren viele alte Obstbäume

Gräfl. Bernstorffsche Forstverwaltung  

Gartow
OT Buchhorst-Garten

B 493 →Lüchow
links in den Prezeller Weg
ausgeschildert

Apfelallee ca. 50 Bäume 47 verschiedene alte Sorten, beschildert
2015 gepflanzt

Klaus Pohlandt
Tel. 0 58 46 – 97 91 04

BINGO gefördertes Projekt
Schafe (Soay)
Mitglied bei Arche Hof

 
Gartow

Am Quotum
in Ri Lüchow  auf der Hahnenbergerstr. ausgeschildert

NABU-Garten
zahlreiche sehr alte Bäume und Nachpflanzungen

juliane.dentler@posteo.de
Timm@nabu-luechow.de

An den Schulgarten angrenzend
Pferde

 
Gartow
Kirchgarten

Ca 35 alte Obstbäume
div. Nachpflanzungen
Großer Walnussbaum

Kirchengemeinde St. Georg

Streuobsttag am letzten Septemberwochenende
alle 2 Jahre 2020, 2022 ..

 
Göttien

Über B 493 von Küsten
> Göttien, nach 1,5 km Feldweg nach links
nach 200 m  am Ziel

NABU Streuobstwiese
2,5 ha große Streuobstwiese, Baumbestand z.T. sehr alt,
Nachpflanzungen

Infotafel, NABU
Irene Timm
timm@nabu-luechow.de
Stefan Eilts, Göttiien

Insektenhotel
Wildblumen
Beweidung durch Schafe
Bewirtschaftung Dorfgemeinschaft Göttien/Diahren

Güstritz

Wirtschaftsweg, südliche
→Villa Wendland

Wiederherstellung einer alten Obstbaumallee
auf  mehreren Kilometern

 Schöne Fahrradstrecke weiter über Schreyahn 
Hitzacker

Freie Schule
Am Hagener Weg
Westlich vom Bahnhof

Schulgelände mit Schulgarten und vielen ObstbäumenFreie Schule Hitzacker  
Jabel
Im DorfAlte und neue ObstwiesenBettina Meyer  
Jiggel
Ortsausgang > Kassau am Fahrradweg

Kleiner Obstgarten einige sehr alte Bäume Nachpflanzungen 2005

E.-A. Fehlhaber
Jiggel 26
Tel. 0 58 45 – 321

  
Karmitz
Karmitz Nr. 47

Mosterei Karmitz, große Streuobstwiese 1,5 ha mit alten Sorten hinter der Mosterei, gepflanzt seit 2000

Führungen: Tel. 0 58 64 – 288
nur mit Anmeldung

Saft aus den eigenen Äpfeln Mostereibetrieb September und Oktober

Karwitz
Hinter der Bushaltestelle rechts, aus dem Ort hinausStraßenbegleitbäume Dorfgemeinschaftsprojekt 
Kiefen
Von Lüchow→Uelzen, von der Bundesstraße 403  >Kiefen und nach ca. 100 m rechts zur Nr.17Streuobstwiese mit ca. 70 Bäumen, Pflanzungen von 1930 bis heute

Regina und Franz Fischer
Kiefen Nr. 17

  
Klein Sachau
 

Streuobstwiese
Pflanzungen 2006 und 2008
35 Bäume

Fischer
Tel. 0 58 44 – 7913

Schafe, Bienen

 
Kolborn
Von der Kreisstraße kommend

Straßenbegleitbäume
Alte Bestände
Nachpflanzungen 2010

 Dorfgemeinschaftsprojekt 
Klöterhörn
Von Zernien kommend auf der linkenSeite, Zugang zwischen den Häusern 3 und 3a2012 angelegte große Streuobstwiese

Rehding

Klöterhörn 3a

  
Kriwitz

Zwischen Kriwitz und Hohenkrug,
nahe K 40
Graben 25

Große  Hoch- und Halbstammplantagegepflanzt 1950

apfelverein@posteo.deLachapfel (Prinz Albrecht von Preußen) 
Kriwitz
Zwischen Kriwitz und Volzendorf, nahe Lüchower Landgraben (Graben 27)

Hoch- und Halbstammplantage gepflanzt 1950

apfelverein@postoe.de  
Kriwitz
AusgeschildertLachapfelhof

Günther Lühmann
Tel. 0 58 83 – 456
www.lachapfel.de

Verkauf vom Hof
Besichtigung nach tel. Anmeldung

Krummasel
Obstbaumallee von Krummasel bis zum Abzweig n. Karmitz,Obstbaumallee   

Krummasel

An der K8 bei der Abzweigung nach Krummasel an den Kartoffelhallen Streuobstwiese 2004 angelegt, Nachpflanzungen 2008

Norbert Rühmann
Krumasel 14

  
Küsten
Ortsausgang → NaulitzPrivater Obstgarten mit altem Bestand

Petra Witte, Edis Kahrimanoric
An der Kirche 12

Blick über den Gartenzaun
Pferdeweide, nicht betreten

 

Kussebode

Zufahrtsstraße nach KussebodeCa 45 Straßenbegleitbäume   
Langendorf
Ecke MühlenwegPrivater Obstgarten Sehr alter Birnbaum 
Lanze

Lanze Nr.22 a
hinter der Scheune
links vom Bushäuschen

Privater Obstgarten
Ca 45 Bäume

C.Hoff
christoffhoff@gmx.de

  
Lichtenberg

In Lichtenberg Ri L260
Eichenkamp

Obstwiese 2004 -2006 angelegtapfelverein@posteo.deSchafe 
Lichtenberg

 Richtung L260
Graben116

Obstwiese 2004-2006 angelegtapfelverein@posteo.deSchafe 
Lübeln
Im RundlingNeuanlage einer 0,5 ha großen Streuobstwiese am Museumsdorf  2006RundlingsmuseumObstscheune mit Informationen zu den alten Obstsorten 
Lüchow

Theodor-Körner-
Str. 2

2-Sortenbaum
Jakob Lebel und Boskoop

Anneliese Geilich  

Lüchow

Garten vom Gasthof WendelMehrere sehr alte Obstbäume   
Marleben

Von Trebel kommend kurz vor dem Ort
Feldweg vom Trafohaus→Wald

 Neuanpflanzungen

Gauster
www.ferien-bauernhof-gauster.de

Insektenhotel 
Marleben
Im Rundling Nr.11StreuobstwieseU. und E. MeyerAttraktive Gesamtanlage 
Müggenburg
Ortsmitte

Mosterei Knaak

 

Jörg Knaak
www.meinMost.de
info@meinmost.de

  
Mützen
Rund um das Dorf

Nach- und Neupflanzungen ca. 230 Obstbäume

Hauke Mertens
Mützen 3

Projekt der Dorfgemeinschaft 
Nausen
Hinter der Bushaltestelle rechts, aus dem Ort hinausÄltere und jüngere Straßenbegleitbäume Dorfgemeinschaftsprojekt 
Neu Darchau
Im Wendekreis, nähe FriedhofStreuobstwiesen und Landschaftsgarten – neu angelegt

Hermann Stolberg
hermann.stolberg@online.de

Natürliche Bestände an Feuerlilien 
Pevestorf

Ortsausgang → Fähre, kurz vor Ortsausgang links, nach ca. 200 m sind sie am Ziel

BUND Streuobstwiese
3 ha Obstwiese mit ca. 200 alten und 30 jüngeren Bäumen

Klaus Mayhack
BUND Kreisgruppe Lüchow-Dannenberg

Informationstafeln zu Flora und Fauna
Bedeutung von Totholz
Schafbeweidung
siehe auch Obstspaziergang

Pevestorf
Ortsanfang von Restorf kommendFirma Voelkel

Firmensitz mit zahlreichen
Streuobstwiesen

Besichtigungen nicht möglich
Pevestorf
Rechts von der Gaststätte Lindenkrug in Richtung Elbholz, nach 20 m auf der rechten Seite

Große Streuobstwiese, sehr  vielen verschiedenen alten Sorten, z.T. ausgeschildert.
Pflanzungen seit 1990

Wilhelm Siems

info@meinmost.de 
Pevestorf

Ri Fähre
links in den Rosenweg
Fährstraße 33

Große alte Streuobstwiese
Nachpflanzung 2018

Frau BurmesterSiehe  auch Obstspaziergänge 
Plate
Straßenbegleitbäume von der Kreisstr. nach Plate: Neuanpflanzung 2008

Apfeldorf Plate
zahlreiche Pflanzungen in Gärten und an Wegen

  
Plate
PfarrgartenAlte Streuobstwiese mit Nachpflanzung 2012  
Prießeck
Ortsausgang →  493Alte und junge Straßenbegleitbäume Dorfgemeinschaftsprojekt 
Prießeck
Ortseingang aus → ClenzeAlter Bestand und ab 2009 neu  angelegte große StreuobstwieseNadja Stoye

Schafe und Esel
Hofgemeinschaft 7einviertel

 
Püggen
→ZeetzePflanzung der Dorfgemeinschaft   
Quickborn
Ortsmitte

Streuobstwiese in der Ortsmitte mit Nachpflanzung im Rahmen der Flurbereinigung 2004
sehr schöne Privatgärten

   
Rehbeck
Ortsausgang  Richtung LüchowAttraktiver Bauerngarten mit einigen Obstbäumen und vielfältigen Obst- und Gemüsesorten

Marie-Louise Schroedel

  
Reitze
 OrtseingangNeuanpflanzung 2008Roswitha Schulze  
Satemin
→ LüchowObstallee mit alten und neuen Bäumen Satemin: sehr schöner Rundling Gedenkstein auf halbem Weg,  Alter Richtplatz 
Satemin
→ WindräderZahlreiche Wegbegleitbäume 

Teilweise sehr alter Bestand
alles in schlechtem Zustand

 
Schletau
Dorfstraße 14

Privater Obstgarten 200 Bäume
Pflanzungen 2004 und 2008

Gabi Zimmermann
Tel. 0 58 83 – 14 16
GabrielaZimmermann@gmx.net

Anmeldung für Sammelbestellung von alten Obstsorten bis Ende September, Lieferung Mitte November 
Schnackenburg

Alte Poststraße
Ortsausgang→ Friedhof

Alte Obstbaumallee und zahlreiche Nachpflanzungen
ca. 70 alte Apfelbäume

Dorothee Helm
Kapern

Seit 2013 in Pflege der
Gemeinde/ NABU

 
Schnega
Vom Schafstall in der Ortsmitte ausgeschildert

Apfelallee nach Leisten
„Kleinod am Rande von Schnega“

 

Wunderbarer Spazierweg
vielfältige Vogelwelt

Schnega
→ Harpe

Straßenbegleitbäume
30 alte Apfelbäume

   
Schnega
Swinmark SchuleAlte Streuobstwiese mit Nachpflanzungen   
Splietau
Überall im DorfViele alte und neue Obstbäume 

z.T. mit der Freiwilligen Feuerwehr gepflanzt, Versteigerungen der Bäume erzielen Geld für Neuanpflanzungen

 
Schreyahn
→ Ganse

Neuanpflanzung 2000
Straßenbegleitbäume

   
Schwiepke
→ PüggenWiederherstellung einer alten Obstallee   
Streetz
Lindenhof, an der Hauptstraße > HitzackerGroße Streuobstwiese 

Streuobstwiese bis zum Mühlenbach gepflanzt gleich nach 1945 vom Großvater „damit die Enkel immer genug Obst zu essen haben“

 
Thurau
Straße zum TurmStraßenbegleitbäume   
Tolstefanz
Vom Rundling ausgeschildert

Große Streuobstwiese mit 140 Bäumen 1970 gepflanzt
Insektenhotel

Willi Schulz
Tel. 0 58 64 – 204

Informationstafel vor Ort
Trebel

Straße Richtung Nemitz, Nemitzerstr. 16

Apfelkulturgarten
2008 angelegt

 Team des GästehausesNemitzer Heide 
Trebel
Vor der Feldsteinkirche, auf dem Friedhof und im PfarrgartenDiverse Anpflanzungen von Apfelbäumen und Beerenobsteichhoferthomas@aol.comSpannendes Friedhofkonzept 
 Trebel
Bundesstraße → LüchowAlte und neue Straßenbegleitbäume   
Volkfien
Ortsmitte

Kleine Streuobstwiese
Pflanzungen 2004

   

Vietze Guhleitz

Ortsausgang → Brünkendorf
Höhe Ortsschild, rechts

Große alte Streuobstwiese mit Nachpflanzungen
ca. 100 Bäume

Jens Wegner
Tel. 172 32 91 575

Sehr viele alte, seltenen Sorten 
Vietze

Ortsausgang > Meetschow
Oberhalb der Reithalle

Große alte doppelreihige „Obstallee“ Nachpflanzungen

Carlo SieversSiehe auch Obstspaziergänge 
Vietze
Straße >BrünkendorfStraßenbegleitbäumeNachpflanzungen 2013 pflegebedürftig 
Vietze

Bergstraße
Ortsausgang → Schwedenschanze

Große alte Streuobstwiese
Nachpflanzungen 2012

 Storchennest 
Vietze

Ortsausgang → Brünkendorf
Kurz hinter dem Ortsschild links

Große alte Streuobstwiese mit Nachpflanzungen 2013 und 2017

Stefan Hennings
Meetschow

  
Woltersdorf
Thurauer Allee, zwischen Wolterdorf und Thurauer TurmBeidseitig Straßenbegleitbäumeapfelverein@posteo.de  
Wussegel
OrtslageSchöne Obstgärten   
Wussegel
→ Penkefitz gegenüber der Gaststätte „Elbterrasse“

Streuobstwiese
mit Nachpflanzung 2009

Rotraut Busse
Tel. 0 58 61 – 72 77

 
Zadrau

Alte Schule
Voßbergweg 4

Zwei neu angelgte Streuobstwiesen

Fam. Herzog
Tel. 05 8 61 – 98 66 510

Bienen 

Zeetze

→ SachauSchöne ältere Straßenbegleitbäume mit Nachpflanzungen 2000