Pressemitteilung

Kleiner Apfeltag im Rundlingsmuseum  Lübeln

Am Sonntag den 6. Oktober2019 findet von 10.00 bis 17.00 Uhr das Apfelfest im Rundlingsmuseum  statt.  Veranstalter ist der Landschaftspflegeverband mit seinem Projekt „Natur und Kultur erleben auf der Route der alten Obstsorten“.

Diesmal findet das Apfelfest im Rahmen des Tages der Regionen „So schmeckt Wendland.Elbe“  statt.

Von dem Pomologe Hermann Stolberg können beliebte Sorten aus dem eigenen Garten bestimmt werden, es sollten möglichst drei Früchte mitgebracht werden.   Eine Sortenausstellung in der Obstscheune und die Verkostung von einigen  Apfelsorten  helfen dabei, alte Sorten wiederzuentdecken oder neu kennenzulernen.

Wer an Neu- oder Nachpflanzung denkt, kann sich beim Bio-Streuobstverein ausführlich beraten lassen und  Bäume bestellen.

Ole Beeker von der Gartenschule Pur Natur kommt mit Pflanzen, die sofort gekauft werden können und berät ebenfalls zu allen Fragen rund um die alten Obstsorten. Vielen ist er aus der beliebten NDR-Fernsehserie „Mein Nachmittag“ bekannt, in der er über Gartenthemen informiert.

Der Landschaftspflegeverband lenkt die Aufmerksamkeit auf die Bedeutung der Salweide als „Lieblingsbaum der Insekten“ mit einer Ausstellung und einem Vortrag. Fragen rund um die Sal-Weide und heimische Insekten, insbesondere Honig- und Wildbienen sowie deren Bedeutung für unsere Obstbäume werden in einem kleinen Quiz thematisiert

Der Verkauf von Obst, Stauden und Spezialitäten ergänzen das Programm.

Der Kleine Apfeltag ist zugleich der Abschlusstag für die „Route der alten Obstsorten“ als gefördertes Projekt und ein Apell sich der vielen gepflanzten und gepflegten Bäume in den Gemeinden und Privatgärten in Eigeninitiative anzunehmen.

Der Eintritt ist frei.

 

Informationen : Asta von Oppen Natur und Kultur erleben auf der Route der alten Obstsorten

Tel. 0160 9585 6906

Die Route der alten Obstsorten durch das Wendland führt Sie zu einzigartigen Streuobstwiesen, verwunschenen Alleen und prächtigen alten Einzelbäumen. Vorbei an blühenden Streuobstwiesen, idyllischen Alleen und imposanten Obstbaumriesen lädt sie Einheimische und Touristen ein, die abwechslungsreiche Landschaft des Wendlands mit seinen unzähligen wunderbaren Obstbäumen zu erkunden.

Streuobstag in Gartow
Streuobsttag, Gartow
Obstscheun Lübeln
Obstscheune in Lübeln
Scroll to Top